Page 24 - Pfronten Gastgeberverzeichnis
P. 24

24 | Winter erleben
 Wintersport aktiv
  Für den DSV war Florian Eigler als Skicrosser auf den Pisten der Welt und auch bei Olympia am Start. Zu Hause in Pfronten wird er immer noch gerne sportlich aktiv - und erklärt, warum das so ist.
Wie würdest du das Wintersportangebot Pfrontens mit wenigen Worten beschreiben? »Klein, aber fein! Hier ist alles noch überschaubar und gemütlich. Und doch ist das Angebot enorm viel- fältig. Pfronten bietet alles, was das Herz eines Winter- sportlers höher schlagen lässt.
» In unseren drei Skigebieten mit insgesamt 22 Pisten- kilometern findet jeder, was er sucht. Anfänger und Wiedereinsteiger ziehen in Pfronten-Steinach und Pfronten-Röfleuten gemächlich ihre Schwünge, sport- liche Fahrer sind im Skigebiet Hochalpe auf dem Breiten- berg genau richtig. Ein besonderer Vorteil ist, dass alle Gebiete quasi vor der Tür liegen – also oft in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar sind.
Für dich als Skicrosser sind das vermutlich die Pisten?
Und abseits der Pisten...
Wie sieht es mit der Schneesicherheit aus?
»Dank der Höhenlage zwischen 1.500 und 1.677 m findet man am Breitenberg herrliche Naturschnee- bedingungen vor. Die beiden anderen Gebiete sind mit Beschneiungsanlagen ausgestattet. Der Skispaß ist also auch dort gesichert.
»... ziehe ich zum Ausgleich gerne ein paar Runden auf den Pfrontener Loipen. Im gut ausgebauten Loipen- netz kann ich zwischen Skating oder Klassischem Stil wählen. Und das in jedem Schwierigkeitsgrad.
»Ich bin hier aufgewachsen, hab hier Skifahren ge- lernt – und fand es herrlich. Dementsprechend ist für mich - als ehemaliger Skiprofi – Pfronten gerade für Familien mit Kindern ideal. Wohl fühlen sich auch all jene, die das Heimelige, Familiäre schätzen, dabei auf ein tolles Angebot aber nicht verzichten wollen.
Für wen ist Pfronten als Winterurlaubsort ideal?























































































   22   23   24   25   26