Page 35 - Pfronten Gastgeberverzeichnis
P. 35

 Informationen | 35
  Pfronten stellt sich vor
In einem sich breit öffnenden Tal, das dort entstanden ist, wo nach der letzten Eiszeit der Pfrontener See zurückgeblie- ben war, liegt Pfronten. Umgeben von grünen Wiesen, dichten Wäldern, klaren Flüssen und Bergseen ist es landschaft- lich gesehen ein Juwel – und auch die Geschichte Pfrontens hat Interessantes zu bieten. Die Besiedelungsgeschichte reicht über 1000 Jahre zurück. Auf das frühe Hochmittelalter lässt sich die Gründung der politischen Gemeinde Pfronten datieren, die sich um die heuti- ge Pfarrkirche St. Nikolaus gebildet hat- te. Mit zunehmender Rodung der Talebe- ne entstanden weitere Siedlungen, die noch heute die 13 Ortsteile bilden, in die sich die Gemeinde gliedert.
13 mal anders
Jeder einzelne Ortsteil versprüht heute seinen ganz eigenen Charme: Kappel, mit der alten Dorfkirche als Wahrzeichen, ist Ausgangspunkt für Wanderungen. Seinen dörflichen und bäuerlichen Charakter gänzlich bewahrt hat sich das idyllische Rehbichl. Idealer Aus- gangsort für Wander- und Radtouren ist Kreuzegg. Mit traumhafter Aussichtslage auf die Allgäuer Alpen, bildet Weissbach den Knotenpunkt zwischen Kempten, Füssen und Reutte. Auf Wanderungen ins Vilstal startet man von den Ortsteilen Röfleuten und Halden. Berg – reizvoll auf einer Anhöhe gelegen – nennt das Wahr-
zeichen Pfrontens, die katholische Pfarr- kirche St. Nikolaus sein Eigen. Ried gilt mit Rathaus, Haus des Gastes, Bahnhof, Polizei, Krankenhaus als das Herz von Pfronten. Sportlich lebendig, mit Eis- sporthalle, Tennisplätzen, Kurpark und Kneippanlage, gibt sich Heitlern. Mit der sonnigsten Lage, dem herrlichen Alpen- bad und seiner Nähe zur Burgruine Falkenstein punktet Meilingen. Nomen
est omen beim Ortsteil Dorf, der sich durch zahlreiche traditionelle Gebäude und seinen dörflichen Charakter aus- zeichnet. Seine günstige Lage im Süden Pfrontens macht Ösch zum idealen Aus- gangspunkt für Unternehmungen. Und Steinach, am Fuße des Breitenbergs gelegen, zieht Sommer wie Winter die Sportler an.
 2,5 km
Rehbichl
 Kappel
Weissbach
Kreuzegg
Berg Ried
 Röfleuten Halden
Heitlern Dorf
Meilingen Ösch
   Steinach


















































































   33   34   35   36   37