Schwangau Römervilla Tegelberg

Meilensteine der Geschichte

Für Kulturhungrige gibt es in Schwangau und Umgebung vieles zu entdecken und zu erleben:

  • Schloss Hohenschwangau, das 1832 von der bayerischen Königsfamilie aus der verfallenen Burg Schwanstein wieder aufgebaut wurde. Hier verbrachte König Ludwig II. seine Kindheit.
  • Schloss Neuschwanstein, das von 1869 bis 1886 unter König Ludwig II. im Stil einer mittelalterlichen Burg erbaut wurde (an der Stelle der Ruinen Vorder- und Hinterhohehschwangau)
  • Ausgrabungen der Römervilla aus dem 2. Jahrhundert am Tegelberg nähe Talstation der Kabinenbahn - täglich zu besichtigen.
  • am Lechfall bei Füssen findet man einen nachgebildeten Meilenstein der Via Claudia Augusta, die 40 n. Chr. von Venetien über Füssen bis Augsburg führte

Schwangau Kirche St Coloman

Vom Pilger zum Schutzpatron

Die Barock- und Wallfahrtskirche St. Coloman (1673–1678) birgt im Inneren einige besonders schöne gotische Schnitzwerke. Als Besonderheit gilt der hochbarocke Stuck des Meisters Johann Schmuzer. Der Patron der Kirche, der heilige Coloman, ein irischer Pilger, unternahm 1012 eine Pilgerreise ins Heilige Land und rastete an der Stelle, wo heute die Wallfahrtskirche St. Coloman steht. Coloman galt als frommer Mann und half bei mancherlei Krankheit von Mensch und Tier.

Mit dem Colomansfest, das jedes Jahr am 2. Oktobersonntag gefeiert wird, verbindet sich eine wohl bis ins 16. Jahrhundert zurückreichende Tradition. Es ist eines der größten Brauchtumsfeste in Schwangau und der Umgebung. Nach der Pferdesegnung zeigen sich Reiter in Tracht und über 200 geschmückte Pferde beim Umritt.

In Anlehnung an alte Traditionen sowie an das im Jahr 1552 verliehene Marktrecht wird durch verschiedene Verkaufsstände an der Kirche mit Getränken und Brotzeiten fürs leibliche Wohl gesorgt.

Schwangau Viehscheid Hohenschwangau

Gelebte Traditionen

Zum festen Bestandteil des Schwangauer Dorflebens gehören Veranstaltungen wie

  • Viehscheid Mitte September, wenn das Vieh von den Alpen rund um Schwangau zurückkehrt
  • Maibaumaufstellen
  • Heimatabende und Kurkonzerte
  • Alpenländisches Mariensingen am Mittwoch vor Christi Himmelfahrt in der Wallfahrtskirche St. Coloman
  • Alpenländisches Adventsingen in der Pfarrkirche Waltenhofen am Samstag vor dem 1. Advent
  • jährlich feiern die Schwangauer Vereine ihr Sommerfest mit Frühschoppen und natürlich viel Musik!
  • als einer der Orte mit der längsten Faschingstradition in Bayern, ist die 5. Jahreszeit auch bei uns ein wichtiges Fest. Besonders der jährliche Faschingsumzug durch den Ort ist ein Highlight.

  • Geschichtliches
  • St. Coloman
  • Veranstaltungen