Schwangau Tegelbergblick Forggensee

Der Schwanengau

Zwischen Wiesen, Wäldern und Seen schlängeln sich ebene Wander- und Radwege. Zahlreiche kleine und große Seen prägen die Naturkulisse rund um Schwangau. Der Forggensee, einer der vier Seen im Ortsgebiet, ist Deutschlands größter Stausee. In den Monaten Juni bis Oktober ist er gefüllt und bietet ein abwechslungsreiches Freizeitangebot. Gleich zwei Naturschutzgebiete krönen die Landschaft: Bayerns größtes Alpenreservat „Ammergebirge“ und das Naturschutzgebiet Bannwaldsee.

Schwangau Wandern Tegelberg

Wanderbare Vielfalt genießen

Ob gemütlicher Spaziergang im Tal oder aussichtsreiche Bergtour auf alpinen Steigen – in Schwangaus traumhafter Landschaft findet jeder seinen Weg u.a.:

  • ein Spaziergang im Kurpark am Ehberg lässt sich perfekt mit einer Runde kneippen verbinden
  • im Schwansee-Park – dem königlichen Schlosspark von Hohenschwangau – begehen Sie royale Wege
  • für geübte Wanderer hält der Aufstieg über Marienbrücke zur Tegelberg Bergstation Traumaussichten bereit
  • das Bergsportzentrum Tegelberg bietet ambitionierten Bergsteigern, Kletterern und Klettersteiggehern viele Möglichkeiten, z.B. Einsteigerkurse zum richtigen Klettersteiggehen und geführten Touren durch Bergführer
  • Höhenwanderweg „Königsrunde“
  • neuer Rundwanderweg GEOgrenzGÄNGER

Schwangau Tegelbergbahn Gondel

Berg-Erlebnis

  • Kabinenbahn am 1.730 m hohen Tegelberg
  • Panorama-Bergrestaurant
  • Berghütte Tegelberghaus
  • Höhenrundweg – Königsrunde
  • Startpunkt für Drachen- und Gleitschirmflieger

Die Bergstation der Tegelbergbahn ist Ausgangspunkt für einmalige Wanderungen von Familientouren bis hin zu anspruchsvollen Bergtouren und Kletterrouten. Das Areal bildet das Tor zum größten Naturschutzgebiet, dem Ammergebirge. So treffen sich z.B. der berühmte Ostallgäuer Höhenweg und Natur- und Kulturpfade direkt an der Bergstation.

Am Fuße des Tegelbergs gibt es keine Langeweile: Riesen-Abenteuerspielplatz, Mini-Motorräder, eine Trampolinanlage und die Sommerrodelbahn sorgen für Abwechslung.



Schwangau Forggenseeschifffahrt Neuschwansteinblick

Eine „Sehreise“ der besonderen Art

Ein besonderes Forggensee-Erlebnis ist die Fahrt mit der MS Füssen oder der MS Allgäu, die von Anfang Juni bis zum Mitte Oktober im Linienverkehr auf zwei unterschiedlich langen Rundkursen verkehren.

Je weiter man sich auf dem Schiff vom südlichen Seeufer entfernt, desto grandioser wird der Panoramablick auf die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau und auf die Füssener Stadtsilhouette vor der Kulisse der Ammergauer und Allgäuer Alpen. Sonderfahrten wie z. B. Abendfahrten werden zusätzlich angeboten.

Für das leibliche Wohl während der Fahrt sorgt die Bordgastronomie.

Die Anlegestellen befinden sich im Schwangauer Ortsteil Waltenhofen und in Brunnen.

Schwangau Alpseebad mit Neuschwansteinblick

Einfach eintauchen!

Vom Schwimmen zum Angeln bis zur Bootsfahrt – auf den vier Seen in der Umgebung haben Sie dank frei zugänglichen Ufern, unterschiedlichste Möglichkeiten für eine Erfrischung und für Wassersport:

  • der 60 m tiefe, kühle Alpsee in Hohenschwangau
  • der wärmere, flachere Schwansee, der mitten im ehemaligen Park von Schloss Hohenschwangau liegt
  • der moorige, naturgeschützte Bannwaldsee
  • der Forggensee – ein künstlich angelegter Stausee – ist mit 16,5 Quadratkilometern der fünftgrößte See Bayerns und von Juni bis Oktober aufgestaut. Dieses Freizeitparadies bietet neben Segeln, Surfen und Angeln nahezu unbegrenzte Möglichkeiten

Radfahren in Schwangau

Radfahren hält fit!

Das flache Alpenvorland mit gut ausgebautem Steckennetz ist so vielfältig wie die Landschaft: ob Genussradeln und Familientouren auf königlichen Wegen:

  • wie wäre es zum Beispiel mit einem Ausflug zur Wieskirche (25 km)
  • besonders beliebt ist die Forggenseerunde (32 km): Einmal rund um den See oder in Kombination mit einer Rundfahrt der Städtischen Forggenseeschifffahrt der Stadt Füssen

Wer sein Rad nicht im Urlaub dabei hat, für den bieten sich die örtlichen Fahrradverleihstationen an. Dort findet jeder sein passendes Fahrrad und kann die Umgebung von Schwangau genüsslich erkunden.

Schwangau Gleitschirm vor Neuschwanstein

Schwangau aktiv

Schwangau bietet mit seinen abwechslungsreichen Freizeitangeboten und einer herausragenden Naturlandschaft, eine fantastische Grundlage für die verschiedensten Sportmöglichkeiten im Urlaub.

  • Tennis auf der Tennisanlage Hohenschwangau
  • Adventure Golf am Schlossbrauhaus Schwangau
  • Drachen- und Gleitschirmfliegen vom Tegelberg
  • Wege und Routen für Bergsteiger, Kletterer und Klettersteiggeher im Bergsportzentrum Tegelberg
  • ausgedehnte Radtouren auf einem der insgesamt 90 Streckenkilometer
  • zahlreiche nahegelegene Golfplätze
  • Inline-Skaten – viele Radwege sind geteert und perfekt fürs schwerelose Gleiten
  • Reiten
  • Nordic Walking
  • Langlauf, Alpin Ski, Winterwandern, Schneeschuhtouren
  • Schwimmen und Segeln
  • u.v.m.

  • Sommer
  • Wandern
  • Tegelbergbahn
  • Forggenseeschifffahrt
  • Seen
  • Radfahren
  • Sonstiger Sport